Sterbebegleitung Und Tod Im Islam

Artikelnummer: 5131


1,80 €

inkl. 7% USt.


sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 6 Werktage

STERBEBEGLEITUNG UND TOD IM ISLAM

Kategorie: Ditibverlag


Stk

Beschreibung

Nach islamischem Verständnis ist der Tod nicht das Ende des menschlichen Daseins. Der Gesandte Allahs sagte, als er auf dem Sterbebett lag, dass er sich auf dem Weg zu dem höchsten und unvergleichlichen Vertrauten (Muwatta, Dschena’iz, 46) befinde. Jedes Wesen mit einer Seele (Koran; 3/185) wird auf der Welt diesen Prozess des Sterbens erfahren. Der Mensch aber mit seinem freien Willen wird nach dem Tod im Jenseits darüber Rechenschaft ablegen müssen, was er auf der Welt an „guten Taten“ zu Gunsten seiner selbst und anderer Menschen vollbracht hat. Er wird danach gefragt, ob er sich dazu bewegen konnte, „den Eltern, Verwandten, Waisen, Bedürftigen, den verwandten Nachbarn, den nichtverwandten Nachbarn“ (Koran; 4/36), ohne auf Eigenschaften wie Rasse, Sprache, Religion und Staatsangehörigkeit zu achten, zu Hilfe zu eilte und, die Grenzen der Nächstenliebe überbietend, an Bedürftige spendete, obwohl er selbst bedürftig war. (Koran; 76/8- 11) Diese vorbildlichen Taten, zu denen die Menschen im Koran angeregt werden, wurden vom Gesandten Allahs in die Tat umgesetzt, auf dass ihre leichte Ausführbarkeit für jedermann ersichtlich werde.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Newsletter
Newsletter
Abonnieren Sie jetzt einfach unseren regelmäßig erscheinenden ZSU-Shop Newsletter und Sie werden stets als Erster über neue Artikel und Angebote informiert. Zusätzlich erhalten Abonnenten von Zeit zu Zeit Rabattgutscheine

* Personenbezogene Daten werden vertraulich behandelt. Der Newsletter ist natürlich kostenlos und jederzeit über einen Link in der E-Mail oder diese Seite wieder abbestellbar.